Sonntags-Menü
an
Sonn- und Feiertagen
(außer Weihnachten)
 
 
 
 „Minestrone"
klare Suppe von Frühlings-Gemüse
verfeinert mit
gehobeltem Parmigiano reggiano
* * * * *
Frühlings-Salat
* * * * *
Ganze Haxe vom Milchlamm
mit Zwiebeln, Knoblauch und frischen Kräutern
im Ofen geschmort, Ratatouille
und Rosmarin-Kartofeln
oder
Rosa gebratenes Rumpsteak
vom argentinischen Black-Angus-Rind
mit grünen und rosa Pfefferbeeren
in Cognac-Rahm-Sauce,
Prinzess-Bohnen
mit Speck und Knoblauch sautiert
und Pommes Dauphines
oder
Braten vom jungen Pfälzer Wildschwein
mit Waldpilzen
in feiner Wachholder-Rahm-Sauce,
Mandel-Broccoli
Gewürzbirne gefüllt mit Preiselbeeren,
und hausgemachte Spätzle
oder
„Bärlauch-Braten"
saftiger Braten aus dem Nacken
vom Deutschen Land-Edel-Schwein
mit Bärlauch herzhaft gewürzt,
Dornfelder-Jus
frisches Gemüse und Röstkartoffeln
oder
Pute „Zingara"
Steak von der Cröllwitzer Pute
mit frischen Champignons, Paprika
und Streifen von gekochtem Schinken
in pikanter Paprika-Sauce, Pommes frites
oder
Steak vom Kalbsrücken
mit Morcheln in Cognac-Rahm-Sauce,
frisches Gemüse
und Butter-Nudeln
oder
Filet vom Haiwels
im Bananenblatt gegart,
mit Karotten-Ingwer-Gemüse,
Kokosmilch-Zitronengras-Sauce
und Mandel-Reis
oder
Frischer grüner Spargel
in Butter gebraten,
Bärlauch-Hollandaise
und Röstkartoffeln
oder
Vegetarische Gemüse-Tempura
mit hausgemachter Pesto
auf roten Linsen
* * * * *
Dessert-Teller „Surprise"
 
Obiges Menü dient nur als Beispiel. 
Die einzelnen Gerichte in diesem Menü wechseln wöchentlich. 
Das Prinzip bleibt.
 
 
  an allen Sonn- und Feiertagen
(außer Weihnachten)
 
ab 11:30 Uhr
durchgehend

vegetarisch

29,90 € pro Person

mit Fleisch oder Fisch

31,90 € pro Person